Erfolgsgeschichte Siegfried AG

Private-Cloud-Betrieb für SAP Systeme in der Schweiz

In vielen Anwendungsbereichen gewinnen stark standardisierte Public-Cloud-Lösungen immer mehr an Bedeutung. Viele SAP-Kunden müssen ihre Systeme dabei aufgrund interner Massgaben oder regulatorischer Vorgaben in einem Umfeld betreiben, das den gewünschten Grad an Individualisierung sicher, stabil und wirtschaftlich ermöglicht.

Siegfried AG, Zofingen

Die im aargauischen Zofingen beheimatete Siegfried AG (SWX: SFZN) hat sich in den vergangenen Jahren durch eine konsequent umgesetzte Strategie zu einem weltweit führenden Pharmazulieferer entwickelt. Als Contract Development & Manufacturing Organisation (CDMO) bietet Siegfried anderen Unternehmen der Pharmaindustrie spezialisierte Dienstleistungen – von der Entwicklung einzelner Wirkstoffe bis zur Produktion fertig formulierter Medikamente in unterschiedlichsten Darreichungsformen. Rund 3600 Expertinnen und Experten an derzeit elf Standorten in Europa, Nordamerika und Asien bilden die Erfolgsfähigkeit, mit der Siegfried die strategische Entwicklung voranträgt.

Die Betätigungsfelder von Siegfried gestalten sich seit jeher sehr dynamisch. Betrachten wir dazu speziell die vergangenen 30 Monate, so haben wirtschaftliche und geopolitische Realitäten die Organisation mit ganz speziellen Herausforderungen konfrontiert. Nach Ausbruch der Coronapandemie hatte Siegfried nämlich nicht nur spontane Auswirkungen wie regionale Lockdowns, Versorgungsengpässe sowie Turbulenzen an den Währungsmärkten zu bewältigen. Das Unternehmen wurde gleichzeitig zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor bei der Bekämpfung der Pandemie. Während die Hersteller auf behördliche Freigaben hinwirkten, baute Siegfried blitzschnell Anlagen für die Abfüllung einzelner Covid-Impfstoffe auf und ermöglichte dadurch eine rasche, weltweite Verfügbarkeit der Impfdosen in enormen Mengen. Parallel beschleunigte Siegfried die strategische Expansion und kündigte im Spätherbst 2020 an, in der Region Barcelona zwei spezialisierte Produktionsstandorte von Novartis zu übernehmen.

Rund 22 Monate nach Abschluss dieser Transaktion, zeichnet sich inmitten der geopolitischen Turbulenzen folgendes Bild: Siegfried hat mit der Implementierung einer topmodernen Installation von SAP S/4HANA den digitalen Kern für die effiziente Integration von Prozessen, Informationen, Personen und Expertensystemen geschaffen und realisiert Schritt für Schritt weitere Rollout-Projekte sowie strategische Initiativen in der Industriedigitalisierung. Innflow ist Implementierungspartner für diese neue Lösung. Die erfolgreiche Umsetzung dieses sehr anspruchsvollen Programms in einem dynamischen und weltweit hochgradig regulierten Umfeld bedingt ein ebenso sicheres und zuverlässiges wie flexibles und leistungsfähiges Betriebsmodell für die SAP-Lösungen von Siegfried.

Haefely Alt 1

Innflow Private Cloud

Agile Leistung made in Switzerland

Die Beweggründe dafür, SAP-zentrische Informationssysteme einem Private-Cloud-Anbieter anzuvertrauen, können vielseitig sein. Die strategische Geschäftsentwicklung von Siegfried muss bezüglich des Systembetriebs einen besonders hohen Grad an Zuverlässigkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit sowie direkte Kommunikationswege und kurze Reaktionszeiten einfordern. Aus operativer Sicht ausschlaggebend ist, dass regulatorische Vorschriften nach Current Good Manufacturing Practice (cGMP) zwingend einzuhalten sind und deren Einhaltung jederzeit nachgewiesen werden kann. Weiter hat der Schutz vor Cyberkriminalität eine absolut zentrale Bedeutung. Und letztlich muss der Systembetrieb in einem wirtschaftlich attraktiven, wettbewerbsfähigen Rahmen nach den aktuellen Regeln der Technik erfolgen.

Um diesen Anforderungen Rechnung zu tragen, ist die Innflow Private Cloud aus operativer und organisatorischer Sicht in einer mehrstufigen Qualitätssicherungsstruktur aufgebaut: 

  1. SAP Certified in SAP HANA Operations
  2. SAP Certified in Hosting Operations
  3. SAP Certified in Cloud and Infrastructure Operations
  4. Jährliche Prüfung und kundenspezifische Zertifizierung nach ISAE 3402 Typ II
  5. Kundenspezifische Prüfungen und Zertifizierung für cGMP
  6. Zertifizierung der Organisation nach ISO 9001

Die mit diesen Zertifizierungen einhergehenden technischen und organisatorischen Strukturen stehen als Garant für Sicherheit, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit für den Private-Cloud-Systembetrieb rund um die Uhr. Ergänzend dazu sind jedoch auch Agilität und Pragmatik gefordert, wo immer diese Qualitäten angewendet werden dürfen. Innflow steht als lokaler Partner mit internationaler Ausrichtung sofort bereit, wenn kurzfristig Erweiterungen in der Systemlandschaft oder neue Verbindungen zu diversen Cloud-Lösungen erforderlich sind. Diese Verbindung aus professionellen Private-Cloud-Services und einer persönlichen Betreuung für kundenspezifische Anforderungen bilden die optimale Grundlage für den hybriden Systembetrieb: SAP S/4HANA sowie selektive Zusatzlösungen in der Private Cloud, verbunden mit ergänzenden Lösungen aus dem Public-Cloud-Angebot von SAP und weiteren Herstellern.

Künstliche Intelligenz und Automatisierung

Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit im Private-Cloud-Systembetrieb werden bei Innflow unter anderem durch den gezielten Einsatz von Cloud-Management-Systemen erreicht, die Pflegearbeiten mithilfe künstlicher Intelligenz weitgehend automatisiert umsetzen und darüber lückenlose Rechenschaft ablegen. Dieses Vorgehen schafft eine einzigartige Betriebssicherheit und -stabilität, ermöglicht dabei aber gleichzeitig, flexibel auf individuelle Kundenanforderungen einzugehen. Etwa dann, wenn eine grös­sere Systemaktualisierung nicht fix nach Cloud-Release-Planung durchgeführt werden kann, weil dadurch kundenseitig ein Konflikt mit anderen Projekten innerhalb eines Programms entstehen würde, oder nicht zuletzt, weil dem Kunden auf einen gewissen Zeitpunkt hin schlicht die Ressourcen fehlen, um erforderliche Tests, Dokumentationen, gegebenenfalls Validierungen und Schulungen sowie mögliche Anpassungen an Umfeldsystemen vorzunehmen. Auch Siegfried profitiert regelmässig von der Flexibilität, die das hybride Betriebsmodell für die SAP-Systemlandschaft mit sich bringt.

Die heute schon ausgefeilten Automatisierungsmechanismen werden durch das Engineering-Team von Innflow fortlaufend erweitert. Zusätzlich zu Effizienzgewinnen lassen sich dadurch weitere Sicherheitsstufen abbilden, konsequent anwenden und den Kunden gegenüber transparent belegen.

Wirtschaftlichkeit beginnt im Kleinen

Weltweit planen unzählige SAP-Kunden den Schritt hin zu einer Public-Cloud-Lösung mit SAP und werden dadurch in ungeahnter Weise von einer konsequenten Standardisierung ihrer Organisation und Geschäftsprozesse profitieren. Für Unternehmen sowie für Organisationen der öffentlichen Hand, die aus strategischen und/oder regulatorischen Überlegungen andere Wege verfolgen müssen, bilden Angebote wie die Innflow Private Cloud langfristig eine hervorragende Alternative als Betriebsmodell.

Längst nicht alle Firmen unterstehen strikten, internationalen Regulatorien wie etwa dem cGMP-Regelwerk. Folglich lässt sich die Innflow Private Cloud auch mit einfachen strukturierten Service Level Agreements effizient nutzen. Angefangen bei temporären Systemen als Sandbox oder für die Realisierung eines Proof of Concept über Systeme im Projektbetrieb bis zu grösseren SAP-zentrischen Lösungen, die nicht 24/7, sondern lediglich zu den effektiven Einsatzzeiten in Mitteleuropa garantiert verfügbar sein müssen, können pro Lösungselement unterschiedlich umfangreiche Leistungen und Verfügbarkeitsgarantien festgelegt, angewendet und auch unterjährig jederzeit flexibel angepasst werden. Wo dieser Komfort erwünscht ist und angewendet werden darf, entstehen zeitgemässe Lösungsarchitekturen, auf deren Basis sich hervorragend arbeiten lässt.

Die Schweiz gilt weltweit als sicherer Aufbewahrungsort für die digitale Vertrauenssphäre von Unternehmen und Behörden. Mit der gebotenen Achtsamkeit werden Energie- und Kommunikationsversorgung auch in den aktuell etwas turbulenteren Zeiten sichergestellt sein.

© 2022 Innflow AG